Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Das Grab der Namenlosen


Bild Sachsen-Anhalt
alle Pressemeldungen dieses Mediums

Datum: 13.04.2018

Kategorien: Sachgebiete: Einrichtungen: Personen: Informationen zum Artikel:

Auf dem Getraudenfriedhof in Halle fanden gestern 74 Kinderleichen ihre letzte Ruhe. Die Kinder kamen zwischen 1920 und 1940 in die Anatomie und wurden erst viel später entdeckt. 30 der Leichen wurden zuvor im Rahmen einer Doktorarbeit gerichtsmedizinisch untersucht. Prof. Dr. Heike Kielstein vom Insitut für Anatomie und Zellbiologie der Uni Halle kümmerte sich seit 2016 um die Aufarbeitung der Fälle.


Aus urheberrechtlichen Gründen können wir Ihnen die Texte der Artikel nicht zur Verfügung stellen.


zurück zur Liste

Zum Seitenanfang